Sichern Sie Ihr WLAN!

By | 03.02.2017

Der bequeme und drahtlose Zugang in das Internet hat in beinahe alle Haushalte Einzug gehalten. In der Regel haftet der Anschlussinhaber für die mißbräuchliche Verwendung des Internetzugangs. Schon alleine deshalb empfiehlt es sich, die Werkseinstellungen des ausgelieferten Routers nicht beizubehalten. Durch geeignete Vorkehrungen den Anschluß sicherer zu machen ist nicht schwer.

  • Rufen Sie das Webinterface über die Adresszeile Ihres Internetbrowsers auf. Was Sie dort eingeben müssen erfahren Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts. Oft 192.168.1.1 oder auch fritz.box (bei Geräten des so genannten Herstellers).
  • Melden Sie sich dort an und rufen Sie die WLAN-Einstellungen auf.
  • Wählen Sie bei den Punkten für Verbindungssicherheit / Verschlüsselung WPA-2.
  • Setzen Sie für den Zugang ein starkes, nicht zu erratendes Passwort.
  • Viele Geräte erlauben es bestimmte Geräte für den Zugang freizuschalten oder nach MAC-Adressen zu filtern. Die schafft zusätzliche Sicherheit aber vernachlässigen Sie deswegen nicht die Sicherheit Ihres Passworts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.