So sichern Sie Ihre E-mails

By | 28.12.2016

E-mails sind eine zentrale Anwendung im Internet. Oftmals laufen in einem Postfach neben normalem Briefverkehr auch Benachrichtigungen vieler anderer Dienste zusammen wie: soziale Netzwerke, Einkaufs- und Handelsplattformen, Foren. Oftmals sind diese Dienste an eine E-mailadresse gebunden und ermöglichen darüber eine Rücksetzung sämtlicher Zugangspasswörter. Eine Sicherung Ihres E-mailkontos sollte daher höchste Aufmerksamkeit genießen. Folgende Schritte können Sie dabei bedenken um Ihre E-mails sicherer zu machen:

  • Nutzen Sie nur sichere Passwörter die nicht zu erraten sind. Erwägen Sie einen Passwortmanager zu verwenden.
  • Vermeiden Sie es vertrauliche Daten in einer E-mail zu versenden (es sei denn Sie wissen es zu verschlüsseln). Dazu gehören: Passwörter, Sozialversicherungsnummern, Identifikationsnummern, Ausweiskopien etc.
  • Verwenden Zwei-Faktor-Authentifizierung. Falls Ihr E-mailanbieter diese nicht anbietet, fragen Sie nach ob eine Einführung geplant ist.
  • Gehen Sie grundsätzlich davon aus, daß Links in einer E-mail unsicher sind. Geben Sie Internetadressen (zum Beispiel Ihrer Bank) von Hand in die Adresszeile Ihres Browsers ein, anstand auf Links in einer E-mail zu klicken.
  • Gehen Sie grundsätzlich davon aus, daß Dateianhängen in E-mails grundsätzlich nicht zu vertrauen ist. Insbesondere, wenn Sie Ihnen unaufgefordert durch Fremde zugesandt werden. Öffnen Sie solche Dateianhänge nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.